Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Württemberg | 21.09.2017

ADAC Höfleswetzturnier: Die sechs Finalisten stehen fest

Die Endspielteilnehmer des Jugendfußball-Klassikers kommen aus Stuttgart, Waiblingen, Altensteig, Neubulach und Weissach Zur Meldung

Bilder (6)

  •  

    Setzen sich im Halbfinale durch: Die "Mentalitätsmonster" aus Stuttgart-Sillenbuch (grüne Trikots) siegten gegen "Die Macht vom Berg" 6:0. Im Höfleswetzturnier-Endspiel treffen die Stuttgarter in wenigen Wochen auf das Team "Lago" aus Weissach (Kreis Böblingen).

    JPG 3.01 MB (300 dpi)
  •  

    Zweikampfsieger: Die StauFair Löwen aus Waiblingen (blaue Trikots) qualifizierten sich mit einem 3.1 über "Schatzis Jungs Revival" für das Höfleswetzturnier-Finale.

    JPG 1.99 MB (300 dpi)
  •  

    Kampf um den Ball: Das Team Lago (weiße Trikots) setzte sich im Höfleswetz-Halbfinale der Lauser gegen das Team "GutsMuths-Kicker 3:1 durch.

    JPG 1.37 MB (300 dpi)
  •  

    Jubel nach dem Finaleinzug: Der "Schönbronner Hühnerstall" aus Neubulach setzte sich im Höfleswetz-Halbfinale mit 1:0 gegen die "Kopfballwunder" durch.

    JPG 2.72 MB (300 dpi)
  •  

    Die Schwarzwaldmädels (r., Spielszene aus der Halbfinalpartie gegen SKJ Oberes Nagoldtal) qualifizierten sich für das Höfleswetz-Finale der Mädchen.

    JPG 3.32 MB (300 dpi)
  •  

    Der FC Eckballkopfballtor (rote Trkots, hier im Halbfinale gegen den FC schieß daneben) von der Grundschule im sonnigen Winkel in Stuttgart qualifizierte sich für das Höfleswetz.Endspiel der Lauser.

    JPG 2.51 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek