Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Südbayern | 02.08.2020

Für die Lebensfreude! LaBrassBanda und ADAC stellen Weltrekord auf

7 Tage, 27 Biergärten, 1745 Kilometer. Die Mission: Bayerische Lebensfreude in Zeiten von Corona zurückgeben und beweisen: Fröhlichkeit, Musik und die nötigen Hygiene-, Abstands- und Anstandsregeln schließen sich gegenseitig nicht aus. Das Ergebnis: Tausende glückliche Gesichter nach den Gratis-Kurzauftritten. Keine Band hat jemals zuvor in so kurzer Zeit in so vielen Biergärten gespielt. LaBrassBanda hat somit ganz nebenher einen Weltrekord aufgestellt. Was nach Stress klingt, ist in Wahrheit ein großer Spaß für alle Beteiligten um die Erfolgsband aus dem Chiemgau, die auf ihrer Reise in die Herzen der Menschen in Oldtimern des ADAC Südbayern chauffiert worden sind. „Wir haben hier einen wunderbaren Tourlaub durch unsere schöne Heimat erlebt“, sagt LaBrassBanda-Frontmann Stefan Dettl. Zur Meldung

Bilder (4)

  •  

    Super Musik und Stimmung mit nötigem Abstand in Corona-Zeiten: LaBrassBanda hat bewiesen, dass das geht.

    JPG 0.47 MB (300 dpi)
  •  

    Gemeinsam ist so viel möglich: Die Oldtimer des ADAC Südbayern chauffierten LaBrassBanda 1745 Kilometer durch Bayern – und vor Ort half die Polizei, die Auftritte sicher über die Bühne zu bekommen.

    JPG 0.62 MB (300 dpi)
  •  

    Von 0 auf Platz 3: Das neue Album „Danzn“ stürmt die deutschen Charts.

    JPG 0.61 MB (300 dpi)
  •  

    Gemeinsam ist so viel möglich: Die Oldtimer des ADAC Südbayern chauffierten LaBrassBanda 1745 Kilometer durch Bayern – und vor Ort half die Polizei, die Auftritte sicher über die Bühne zu bekommen.

    JPG 0.63 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek