Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Südbayern | 20.10.2019

Glückwunsch, Hermann! Danke, Freyung-Grafenau!

Gassner jr. gewinnt die 56. ADAC KNAUS TABBERT 3 STÄDTE RALLYE vor 17.000 Fans Zur Meldung

Bilder (6)

  •  

    Ein Ausblick wie im Bilderbuch auch am Donnerstag bei den Test- und Einstellungsfahrten (Shake Down) in Ochsenberg bei Grafenau.

    JPG 0.61 MB (300 dpi)
  •  

    2,2 Kilometer lang war die Strecke beim Shake Down.

    JPG 0.45 MB (300 dpi)
  •  

    Einmal als Co-Pilot im Rallyeauto sitzen: Knaus Tabbert Geschäftsführer Werner Vaterl (vorne links) und Landrat Sebastian Gruber (hinten links) gemeinsam mit ihren Fahrern Fabian Ennser (hinten rechts) und Ralf Hillmann (vorne rechts).

    JPG 0.58 MB (300 dpi)
  •  

    Action pur auf der Wertungsprüfung 2/4 Klafferstraß. Insgesamt gab an fünf Zuschauerpunkten die Möglichkeit, die Rallye hautnah zu erleben.

    JPG 0.63 MB (300 dpi)
  •  

    Hermann Gassner jr. und Ursula Mayrhofer freuen sich auf dem Stadtplatz in Freyung über den Sieg der 3 Städte Rallye.

    JPG 0.39 MB (300 dpi)
  •  

    Siegerehrung im Haidl Atrium (v.l.): Katrin Becker-Brugger und Philip Geipel (Platz 3), Werner Vaterl (Geschäftsführer des Titelpartners Knaus Tabbert), Ursula Mayrhofer und Hermann Gassner jr. (Platz 1), Landrat Sebastian Gruber, Christian Riedemann und Michael Wenzel (Platz 2), Simone Ranzinger, Markus Blach und Helmut Weber von den Caritas Wolfsteiner Werkstätten (Fertigung der Siegerpokale). Das Podium in Südbayern komplettierten Philip Geipel /Katrin Becker-Brugger, Fritz Schadeck (Sportleiter ADAC Südbayern) und Fritz Riedl (stv. Rallyeleiter).

    JPG 0.43 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek