Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Nordbayern | 12.07.2017

ADAC Nordbayern feiert 20. Jubiläum von "Hallo Auto"

Das Verkehrssicherheitsprogramm "Hallo Auto" für Kinder der 5. und 6. Jahrgangsstufe feiert am Mittwoch am Dürer-Gymnasium Nürnberg sein 20-jähriges Jubiläum mit Ehrengästen von Politik, Polizei und aus dem Schulbereich. Zur Meldung

Bilder (7)

  •  

    Angeschnallt auf dem Beifahrersitz spüren die Fünftklässler welche Kräfte bei einer Vollbremsung in Schrittgeschwindigkeit auf den Körper wirken.

    JPG 4.82 MB (300 dpi)
  •  

    Die Ehrengäste schätzen den Bremsweg eines Autos ab.

    JPG 2.26 MB (300 dpi)
  •  

    Gruppenfoto mit Ehrengästen: Markus Dorn (Vorsitzender MC Frankenjura e. V.), Ulrike Dötsch (Oberstudienrä-tin, Sicherheits- und Verkehrsbeauftragte Dürer-Gymnasium Nürnberg), Britta Walthelm (Stadträtin Bündnis 90/Die Grünen Nürnberg), Marcus König (Stadtrat CSU), Walter Hauenstein (Schulleiter Dürer-Gymnasium Nürn-berg), Werner Meier (Polizeidirektor Polizeipräsidium Mittelfranken), Werner Stadter (Saatl. Schulamt der Stadt Nürnberg), Thomas Dill (Vorstandsmitglied Verkehr, Technik und Umwelt des ADAC Nordbayern e.V.), Nasser Ah-med (Stadtrat SPD), Herbert Behlert (Vorsitzender des ADAC Nordbayern e.V.)

    JPG 2.18 MB (300 dpi)
  •  

    Die Ehrengäste schätzen den Bremsweg eines Autos ab.

    JPG 1.78 MB (300 dpi)
  •  

    Pressegespräch zum 20. Jubiläum des Verkehrssicherheitsprogramms "Hallo Auto" am Dürer-Gymnasium Nürnberg.

    JPG 2.18 MB (300 dpi)
  •  

    Das Pressegespräch zum 20. Jubiläum des Verkehrssicherheitsprogrammes "Hallo Auto" des ADAC Nordbayern e.V. am Dürer-Gymnasium Nürnberg.

    JPG 4.65 MB (300 dpi)
  •  

    Das Verkehrssicherheitsprogramm "Hallo Auto" des ADAC Nordbayern e.V. feierte sein 20. Jubiläum am Dürer-Gymnasium Nürnberg.

    JPG 6.13 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek