Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Württemberg | 16.02.2021

Weniger Verkehr bedeutet weniger Pannen

Bilanz der ADAC Pannenhilfe in Württemberg: Rückgang der Hilfeleistungen um 13 Prozent. Batterie häufigste Pannenursache Zur Meldung

Bilder (2)

  •  

    Lange Standzeiten und viele Kurzstreckenfahrten machten den Autobatterie zusätzlich zu schaffen. Die Nummer eins bei den Pannen legte im Vergleich zu 2019 um vier Prozentpunkte zu.

    JPG 1.1 MB (300 dpi)
  •  

    Insgesamt lag das Kfz-Aufkommen 12 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Besonders im Frühjahr brach der Verkehr um über 50 Prozent ein. Die Folge der geringeren Mobilität waren auch weniger Pannen.

    JPG 1.1 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek