Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 04.09.2018

Straubing Tigers krallen sich ADAC Fahrsicherheitsanlage

Wenn überhaupt, dann können die Profis der Straubing Tigers in der kommenden Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) höchstens noch auf dem Eis ins Schlittern geraten: Denn für die Straße sind sie nach einem gemeinsamen ADAC Fahrsicherheitstraining auf der neuen Anlage in Regensburg/Rosenhof nun fit. Die Truppe um Coach Tom Pokel hatte sichtlich Spaß dabei.

Die Straubing Tigers krallten sich für einen Nachmittag die ADAC Fahrsicherheitsanlage Regensburg/Rosenhof und absolvierten ein gemeinsames Training.

Medien

  • 6 Bilder

„Wir machen mit unserem Team immer wieder Aktionen abseits des Eises, das ist super wichtig für den Zusammenhalt und den Mannschaftsgeist“, sagt Geschäftsführerin Gaby Sennebogen. „Und dieses Fahrtraining passt dafür perfekt.“ Von den ADAC Trainern Tom Keil und Martin Müller erfuhren die Teilnehmer, worauf auf der Straße besonders zu achten ist – und vor allem, wie ihre Autos in Extremsituationen reagieren. „Ziel des Trainings ist es, das eigene Fahrzeug zu beherrschen“, betont Keil. Deswegen waren die Spieler auch mit ihren eigenen „Dienstfahrzeugen“ dabei. Die Straubing Tigers erhalten ihre Fahrzeuge von Autohaus Schindlbeck GmbH, Sieber Automobile GmbH & Co. KG,Autohaus Freitag Straubing, Porsche-Zentrum Niederbayern, Breu GmbH Straubing – Hyundai Autohaus und Landmaschinen sowie Hirschvogel GmbH & Co. KG.
Die Spieler steuerten sie nach Funkanweisungen der Trainer und mit sichtlich Respekt über die Hydraulikplatte, die Gleitflächen oder durch die Druckluft-Hindernisse. Auch die beiden Betreuer waren mit dem Transporter dabei, in dem sie Woche für Woche die komplette, tonnenschwere Ausrüstung quer durch Deutschland karren. Kapitän Sandro Schönberger war zufrieden: „Das hat Spaß gemacht – und wir sind jetzt alle bessere Autofahrer!“ Zum Dank überreichte er ein von allen Spielern signiertes Tigers-Trikot, das nun auf der Fahrsicherheitsanlage einen Ehrenplatz bekommt. „Wir freuen uns, dass die Tigers bei uns zu Gast waren, denn gerade in der Gruppe ist das Training besonders kurzweilig“, betont Betriebsleiterin Kerstin Koch. Auf der am 1. Januar eröffneten Anlage direkt an der A3 werden von Montag bis Sonntag neben privaten Kursen auch viele Firmen und Teams für die Herausforderungen fit gemacht. Dazu stehen neben zwei modernen Trainingsflächen auch mehrere Seminarräume sowie das Restaurant „Boxenstop“ zur Verfügung (Infos und Termine unter (www.sicherheitstraining.net).

Spitzensport mal 2 in Straubing: Eishockey und ADAC 3-Städte-Rallye
Die Straubing Tigers starten mit zwei bayerischen Derbys in die neue DEL-Saison: Am Freitag, 14. September, um 19:30 Uhr empfangen sie den ERC Ingolstadt, zwei Tage später geht es zum deutschen Meister EHC Red Bull nach München. Alle Infos zu den Tigers gibt es unter www.straubing-tigers.de
Neben Eishockey-Spitzensport darf sich Straubing heuer auch auf ein Motorsport-Spektakel freuen: Am 19./20. Oktober findet die ADAC 3-Städte-Rallye in der Gäuboden-Metropole statt. Highlight ist ein spektakulärer Zuschauerrundkurs am Hagen am Freitag mit großem Rahmenprogramm ab 16:30 Uhr. Eine schöne Alternative für alle Eishockey-Fans, denn die Straubing Tigers, die den ADAC Südbayern als Organisator im Rahmen einer PR-Kooperation tatkräftig unterstützen, spielen an diesem Abend auswärts in Bremerhaven.
Am Samstag, 20. Oktober, sind die über 130 Rallye-Teams beim Saisonfinale der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) auf Wertungsprüfungen im nördlichen Landkreis unterwegs, ehe sie gegen 16 Uhr am Theresientor im Herzen von Straubing ins Ziel kommen. Schluss ist dann aber noch lange nicht: Am Abend steigt die große XXL Party in der Fraunhofer-Halle am Hagen ab 19 Uhr mit der Kult-Band „Erwin und die Heckflossen“ sowie der „Pullman City Western-Arena“. Tickets für Rallye und Party ab 10 Euro gibt es mit 20 Prozent Rabatt im Vorverkauf unter www.3-staedte-rallye.de


Ein Video vom Fahrsicherheitstraining der Straubing Tigers gibt es auf YouTube unter
diesem Link.

Auch der Team-Transporter war beim Fahrsicherheitstraining mit dabei.

Bilder (6)

Bild 1 6 Bilder

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek