Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 04.12.2019

Petition unterschreiben – Tourismus stärken

Der ADAC Südbayern unterstützt die DEHOGA Bayern-Petition „Es ist fünf nach zwölf! Rettet unsere Gasthäuser! Für mehr Porzellan statt Plastik!“, um dem Wirtshaussterben im Freistaat entgegenzuwirken und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten.

Gasthäuser sind ein wichtiger Bestandteil der bayerischen Identität und ein touristischer Treffpunkt, jedoch vom Aussterben bedroht. Deshalb unterstützt der ADAC Südbayern die DEHOGA Bayern-Petition „Gleiche Steuern für Essen“.

Medien

  • 1 Bild

Immer mehr Gasthäuser in Bayern sind vom Aussterben bedroht oder mussten bereits schließen. Um dem entgegenzuwirken, hat der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband – DEHOGA Bayern – jetzt eine deutschlandweite Petition „Es ist fünf nach zwölf! Rettet unsere Gasthäuser! Für mehr Porzellan statt Plastik!“ gestartet, die der ADAC Südbayern vollumfänglich befürwortet und unterstützt. „Wir stehen hinter der Forderung nach fairen Preisen in der Gastronomie. Denn eine einheitliche Besteuerung von 7 Prozent trägt sowohl zur Nachhaltigkeit als auch zum Erhalt des Gastgewerbes und der dazugehörigen 457.000 Arbeitsplätze im Freistaat bei“, betont Karlheinz Jungbeck, Vorstand für Tourismus im ADAC Südbayern. Aktuell zahlen Gasthäuser 19 Prozent Mehrwertsteuer, To-Go-Bereiche wie Bäcker, Metzger und Lieferdienste 7 Prozent.

Tourismus als bedeutender Wirtschaftsfaktor im Freistaat
Der Großteil der bayerischen Bevölkerung – ob als Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder als Gast vor der eigenen Haustüre – profitiert laut ADAC mittelbar oder unmittelbar von der touristischen Infrastruktur. So kommen 40 Prozent der bayerischen Übernachtungsgäste aus dem Freistaat selbst, in Oberbayern sogar 75 Prozent der Tagesgäste. Das zeigt den hohen Stellenwert, den das Thema Tourismus für den ADAC hat. „Die Petition ist ein wichtiger Schritt für die Stärkung dieses bedeutenden Wirtschaftsfaktors im Freistaat, für den Umweltschutz und gegen das Wirtshaussterben. Jeder sollte sie unterstützen“, so Jungbeck. Hier geht es zur Online-Petition.

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek