Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 08.05.2020

Online-Schulung für C-Trainer

Pilotprojekt: Das Modul I zur Trainerausbildung fand online statt

C-Trainer Schulung_online
Pilotprojekt: Online-Trainerausbildung. Die angehenden Trainer erhielten die Schulungsinhalte in Webinaren und legten dann eine Prüfung, bestehend aus 40 Multiple Choice Fragen, ab.

München. Zum ersten Mal fand in der Trainerausbildung des ADAC Südbayern ein Modul ausschließlich online statt. Das ürsprünglich im März geplante Modul I musste aufgrund der Corona Pandemie zum Schutz der Teilnehmer abgesagt werden. Doch die Zusammenarbeit des ADAC Südbayern mit der dmsj (deutsche motor sport jugend) ließ bald auf ein vielversprechendes Pilotprojekt hoffen. „Wir konnten innerhalb kürzester Zeit ein webbasiertes Trainerseminar konzeptionieren“, so Sophie Hufnagl, verantwortlich für das Trainerwesen beim ADAC Südbayern.

Die Inhalte dieses Moduls wurde den Teilnehmern über acht Abendwebinare und einen Samstagvormittag vermittelt. Auch die Hausarbeiten, die Referenten aufgaben, wurden stets erfüllt. „Ein tolles Seminar! Die Teilnehmer waren mit Fleiß und Motivation dabei“, betont Andreas Brunner, einer der fünf Referenten.

Bis heute hatten die Teilnehmer Zeit, ihre Prüfung ebenfalls online abzulegen. Diese bestand aus 40 Multiple Choice Fragen zu den Themen der Webinare, unter anderem: Sportpsychologie, Sportbiologie, Doping, Fahrphysik und Sportpädagogik. „Wir haben das Beste aus der Situation rausgeholt. Natürlich wäre das ohne die so flexiblen Seminarleiter und Referenten nicht möglich gewesen“, bedankt sich Hufnagl.

 

Weitere Informationen zur Trainerausbildung finden Sie unter motorsport-suedbayern.de


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek