Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 04.04.2019

In Rohrdorf sind Biker herzlich willkommen

Für das speziell auf Motorradfahrer zugeschnittene Angebot haben der ADAC Südbayern und die DEHOGA Bayern das Hotel "zur Post" mittlerweile zum dritten Mal als „motorradfreundlichen Hotelbetrieb“ ausgezeichnet.

Gratulation: Im Bayerischen Wirtschaftsministerium überreichten DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer (l.), Karlheinz Jungbeck (3.v.l.), Vorstand für Tourismus des ADAC Südbayern, ADAC Projektleiterin Heike Tröster (2.v.r.), und Staatssekretär Roland Weigert (r.), das Qualitätssiegel an die Geschäftsführer des Hotels „zur Post“,
Theresa und Thomas Albrecht (2. u. 4.v.l.).

Medien

  • 1 Bild

München/ Rohrdorf. Ein Trockenraum für nasse Motorradkombis, sichere Stellplätze, Tourenvorschläge für die Umgebung und ein kurzfristiger Aufenthalt für nur eine Nacht: Das und noch viele weitere Services finden Biker im Hotel „zur Post“ in Rohrdorf. Für das speziell auf Motorradfahrer zugeschnittene Angebot haben der ADAC Südbayern und die DEHOGA Bayern das Haus mittlerweile zum dritten Mal als „motorradfreundlichen Hotelbetrieb“ ausgezeichnet. Im Bayerischen Wirtschaftsministerium in München überreichten Staatssekretär Roland Weigert, die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Bayern e.V., Angela Inselkammer, sowie Karlheinz Jungbeck, Vorstand für Tourismus des ADAC Südbayern, die Zertifizierungsurkunde an die Inhaber Theresa und Thomas Albrecht. „Mit dem Zertifikat, das es mittlerweile seit 2009 gibt, haben wir ein bewährtes Qualitätssiegel nach transparenten, zielgruppenorientierten Kriterien entwickelt, auf das sich Motorradfahrer verlassen können, weil es optimalen Service in den Betrieben garantiert“, betonte Jungbeck. DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer fügte hinzu: „Bayerns Landschaften sind traumhaft schön, sie vom Motorrad aus zu entdecken, ist ein ganz besonders großartiges Erlebnis. Das gleiche gilt für Bayerns Hotellerie: Das Qualitätssiegel ‚Motorradfreundlicher Betrieb‘ ist bei der Tourenplanung eine unverzichtbare Orientierungshilfe.“

Maßgeschneidertes Angebot
Das familiengeführte 3-Sterne-Hotel im ruhigen Ortskern von Rohrdorf liegt verkehrsgünstig an der A8/ A93 München-Salzburg-Innsbruck und bietet so den idealen Ausgangspunkt für ausgiebige Touren durchs Inntal, den Chiemgau, ins Salzburger Land oder nach Tirol. Es gibt weder einen Ruhetag noch Betriebsurlaub, dadurch steht das Haus Motorradfahrern und seinen Gästen das ganze Jahr über offen.

Alle Betriebe übersichtlich auf der ADAC Internetseite
In Bayern gibt es rund 50 zertifizierte Betriebe. Sie sind übersichtlich unter www.adac.de/motorradland-bayern aufgelistet und nach den Regionen Oberpfalz, Ober-, Unter- und Mittelfranken sowie Allgäu/ Schwaben, Ober- und Niederbayern abrufbar. Mit einem Klick wird man dort auf die jeweilige Internetseite der Betriebe weitergeleitet. Darüber hinaus werden vom ADAC auf Grundlage des Zertifizierungsprogramms regionale Motorradkarten mit den besten Routen für Motorradfahrer herausgegeben. Erhältlich sind die BIKERtouren-Karten in allen bayerischen ADAC Geschäftsstellen & Reisebüros.
 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek