Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 20.10.2020

Das kann das neue Prüfzentrum

Moderne Technik bringt mehr Sicherheit für ADAC Mitglieder – Online zum Wunschtermin

Moderne Technik und bester Service: Das Prüfzentrum München ist die Anlaufstelle für ADAC Mitglieder, wenn es um alle Fragen rund um das Fahrzeug geht.

Medien

  • 3 Bilder

München. Das ADAC Prüfzentrum München (Ridlerstraße 35) steht nach umfassender Sanierung mit komplett neuer technischer Ausstattung ab sofort allen Mitgliedern wieder zur Verfügung. Seit heute ist auch die neue Homepage am Start, über die bequem online Termine vereinbart werden können. Die Angebots-Palette ist komplett neu zugeschnitten und richtet sich von Pkw über Oldtimer bis zu Wohnmobilen und Wohnwagen. Jeden Donnerstag gibt es zudem weiterhin die für alle Mitglieder kostenfreie Prüfung von Bremsen, Stoßdämpfern, Licht und Batterie. Infos und Termine unter Tel. 089 5195 188 (Mo. – Fr. 8 bis 18 Uhr) oder adac-pruefzentrum-muenchen.de

Die wichtigsten Produkte und Neuerungen im Überblick
AutoCheck: Sicherheit beim Autokauf und -verkauf. „Dieser Service wird vor dem Kauf eines Fahrzeugs dringend empfohlen“, betont Florian Hördegen, Leiter des ADAC Prüfzentrums. „Wir sehen uns Ihr Auto an und bewahren Sie damit vor einem Fehlkauf und hohen Folgekosten. Auch als Verkäufer profitieren Sie von einem von uns geprüften Auto.“ Dank eines Prüfprotokolls erzielen die Besitzer bessere Verkaufspreise und sind bei einem späteren Streitfall auf der sicheren Seite. „Dank hochgradig spezialisiertem Equipment sind Sie bei uns in besten Händen.“ Prüfumfang: Bremsen, Antrieb, Fahrwerk, Lenkung, Reifen, Bodengruppe, Karosserie und Beleuchtung. „Außerdem nehmen wir eine schriftliche Wertermittlung vor und überprüfen Motor- und Getriebedichtheit sowie den Fehlerspeicher“, sagt Hördegen. Der Autocheck dauert 60 Minuten und kostet 109 Euro (alle weiteren Angebote auf der Homepage).

Upgrade zum „normalen“ AutoCheck
Motoröldiagnose: So etwas wie das „große Blutbild“ für das Auto. Die Motorölanalyse zeigt, ob sich Wasser, Kraftstoff oder Verschleißmetalle im Motor befinden.
Motorleistungsmessung: Das „Belastungs-EKG“ für den Wagen. Auf unserem hochmodernen Leistungsprüfstand testen die ADAC Experten das Fahrzeug unter Volllast.

Für Freunde der Motorleistung: Die Leistungsmessung
Sie sind interessiert an der Leistung Ihres Fahrzeugs? Sie lieben klassisches Motortuning oder Chiptuning? Sie wollen wissen, wie viel PS und Drehmoment Ihr Fahrzeug hat? Sie wollen ein sicheres, neutrales Testergebnis? „Unser hochmoderner, prozessor-gesteuerter Leistungsprüfstand misst objektiv, exakt und ohne Interpretationsspielraum“, erklärt Hördegen.
„Wir machen das motorschonend dank starker Fahrtwindsimulation und reifenschonend dank Scheitelrollen-Technologie.“ Die Motorleistungsmessung wird für Benziner, Diesel, Elektro- oder Gasfahrzeuge, manuelle Schaltung oder Automatik, und auch für Allrad angeboten.

Klima-Service
Beim Ausfall der Klimaanlage fallen oft teure Folgekosten an. „Vermeiden Sie diese und warten Sie die Klimaanlage alle zwei bis drei Jahre“, rät Hördegen.

Oldtimer- und Youngtimer-Gutachten
Egal ob 90er-Jahre-Sportcoupe oder Kleinstwagen aus der Wirtschaftswunderzeit: Der Umgang mit Oldtimern und Youngtimern erfordert viel Erfahrung und Wissen, aber noch viel wichtiger ist die Leidenschaft. „Deshalb sind unsere Mitarbeiter nicht nur intensiv auf alle Fragen rund um Oldtimer und Youngtimer geschult, sondern sie fahren auch privat gerne alte Autos“, verrät Hördegen. „Aus dieser Leidenschaft heraus begegnen wir auch Ihrem Fahrzeug mit viel Respekt und Sachkunde. Bei uns ist Ihr Auto in guten Händen, egal welche Marke, egal welches Baujahr.“ Das Prüfzentrum erstellt auch Oldtimer-Gutachten.

Wohnmobile und Wohnwagen
Wohnmobiltechnik ist kompliziert und defekte Aufbauten sind selbst von Fachleuten nicht leicht erkennbar. „Schließen Sie böse Überraschungen aus. Mit unserer Prüfung für gebrauchte Reisemobile und Wohnwagen“, sagt Hördegen. Zudem bietet der ADAC Gas- und Dichtigkeitschecks an und erstellt ein Wiegeprotokoll für die Fahrzeuge.

Bilder (3)

Bild 1 3 Bilder

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek