Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbayern | 30.11.2018

Wir gratulieren unseren Besten!

ADAC Südbayern zeichnet erfolgreichste Jugend-Motorsportler aus

ADAC Südbayern-Vorsitzender Dr. Gerd Ennser (rechts) und Martin Krisam (Vorstand für Ortsclubarbeit und Jugendreferent/links) zeichneten die südbayerischen Meisterinnen und Meister aus (vorne von links) - Kartslalom: Mariella Poschinger (MSG Bayerischer Wald Hutthurm); BMX: Raphael Ortel (MAC Königsbrunn), Jakob Lengger (MC Peißenberg); Trial: Felix Schweikl (MSC Englsberg), Josef Lehn (RG Allgäu), Florian Müller (AMC Holzkirchen), Maximilian Burgstaller (MSC Engelsberg), Christian Oleschko (MSC Steingaden); Motocross: annes Kilian und Nick Heindl (MSC Eichenried), Emil-Manuel Buccioni (MSC Freisinger Bär), Maximilian Metzger (MCC Prackenbach); Bahnsport (hinten von links): Celina Liebmann und Patrick Hyjeck (MSC Olching); Minibike: Korbinian Brandl (Bad Abbach); Kart Rundstrecke: Nicolas Löffler (AMC Ebersberg), Patrick Degenbeck (Neumarkt St. Veit), Claudia Henning (1. KC München); Automobilslalom: Marco Erhart (MSC Ohlstadt); Kartslalom: David Karl (MSC Olching), Katharina Spielberger und Florian Vietze (MSC Schrobenhausen), Ramon Türk (AC Regensburg), Tim Süss (MSC Dreiburgenland).

Medien

  • 5 Bilder
  • 1 Animierte Grafik

Fürstenfeldbruck. Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison hat der ADAC Südbayern seine besten Nachwuchssportler zu einer glänzenden Gala eingeladen. Am 1. Adventssonntag (2. Dezember) fanden sich 110 erfolgreiche Talente in das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ein, um gemeinsam die Erfolge zu feiern.

Auszeichnungen in elf Motorsport-Sparten
Wie vielfältig die ADAC Motorsportwelt ist, zeigte die große Anzahl der Sparten, welche die Moderatoren Isolde Holderied (ehemalige Damen-Rallye-Weltmeisterin und Vorstandsrätin ADAC Südbayern) und Klaus Morhammer bei den Ehrungen auf der Bühne präsentierten. So fanden sich die erfolgreisten Nachwuchstalente der Disziplinen Kart (Slalom und Rundstrecke), Automobilslalom, Autocross, Schlepperturnier, BMX, Trial, Bahnsport, Motocross, Supermoto und Motorrad-Rundstrecke, auf der Bühne ein. Neben den Ehrungen gab es Zauberhaftes mit den Entertainern „JUNGE JUNGE!“ zu erleben. Mit ihrem Programm „Hut ab“ präsentierten sie dem Publikum einen spannenden Mix aus mitreißender Zauberkunst und sympathischer Comedy.

Ausnahmetalent ehrt den Nachwuchs
Überreicht wurden die begehrten Trophäen und Urkunden von den ADAC Südbayern-Vorständen Dr. Gerd Ennser (Vorsitzender), Martin Krisam (Ortsclubarbeit und Jugendreferent), Fritz Schadeck (Jugend und Sport) sowie Vorstandsrat und Wagenreferent Wolfgang Gastorfer. Auch Michael Härtel (MSC Dingolfing), Ausnahmetalent aus Reihen des ADAC Südbayern im Bahnsport und mit zigfachen deutschen und internationalen Titeln dekoriert, war dabei und ehrte die jungen Talente der Sparte Bahnsport.

„Diese Erfolge sind alles andere als ein Rätsel“
ADAC Südbayern-Vorsitzender Dr. Gerd Ennser ist besonders stolz auf die perfekte Teamarbeit, ohne die das alles nicht zu erreichen wäre: „Diese Erfolge sind alles andere als ein Rätsel, sondern vielmehr das Resultat perfekter Teamarbeit.“ Ennser freut sich sehr darüber, in die vielen strahlenden Gesichter auf der Bühne und im Saal zu blicken. Denn dort sitzen die stolzen Eltern, Betreuer und Vertreter der Ortsclubs. „Nur gemeinsam können solche Erfolge erzielt werden: ehrgeizige Sportler, begeisterungsfähige Trainer, fleißige Ortsclubs und natürlich die Eltern, die ohne Blick auf die Uhr viel Zeit und auch Geld in das Hobby ihrer Kinder stecken“, so Ennser nach der grandiosen Gala.

Danke für das Engagement
Auch Krisam und Schadeck freuten sich sehr darüber, auch in diesem Jahr wieder so viele erfolgreiche Nachwuchstalente zu ehren. „Diese jungen Leute halten den Motorsport in Südbayern unheimlich hoch. Sie fahren für sich und auch für uns, den ADAC Südbayern“, sagten sie. „Wir als ADAC Südbayern möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen für ihr Engagement bedanken - und werden selbstverständlich auch im Jahr 2019 wieder mit Rat, Tat und finanzieller Förderung zur Seite stehen!“

Deutsche Meister
Kartslalom: David Karl (MSC Olching), Florian Vietze (MSC Schrobenhausen) Kartslalom Mannschaft: David Karl (MSC Olching), Florian Vietze (MSC Schrobenhausen), Mariella Poschinger (MSG Bayerischer Wald Hutthurm), Katharina Spielberger (MSC Schrobenhausen), Klimas Sebastian (MTC Waldkirchen) Bahnsport: Patrick Hyjek (MSC Olching) BMX: Lena Tafertshofer (MC Weilheim)

Südbayerische Meister
Trial: Felix Schweikl (MSC Englsberg), Josef Lehn und Manuel Kreuzer (RG Allgäu), Florian Müller (AMC Holzkirchen), Maximilian Burgstaller (MSC Engelsberg), Christian Oleschko (MSC Steingaden) BMX: Raphael Ortel (MAC Königsbrunn), Jakob Lengger (MC Peißenberg), BMX Mannschaft: MC Peißenberg Motocross: Jannes Kilian und Nick Heindl (MSC Eichenried), Emil-Manuel Buccioni (MSC Freisinger Bär), Maximilian Metzger ( MCC Prackenbach) Bahnsport: Celina Liebmann und Patrick Hyjeck (MSC Olching) Minibike: Korbinian Brandl (Bad Abbach) Automobilslalom: Marco Erhart (MSC Ohlstadt) Schlepperturnier: David Huber (Laufen) Kart Rundstrecke: Nicolas Löffler (AMC Ebersberg), Patrick Degenbeck (Neumarkt St. Veit), Claudia Henning (1. KC München) Kartslalom: Mariella Poschinger (MSG Bayerischer Wald Hutthurm), David Karl (MSC Olching), Katharina Spielberger und Florian Vietze (MSC Schrobenhausen), Ramon Türk (AC Regensburg), Tim Süss (MSC Dreiburgenland)

Sportauszeichnungen
Das Jugendsportabzeichen in Gold erhielten: Yasin Bacak und Niklas Schäpe (MSC 12 München), Lukas Henfler (AMC Moosburg), Florian Lederer (MC Weilheim) und Sebastian Echter (MSF Olching).


Wall of Fame
Vorbeischauen und liken : https://facebook.com/Ortsclub.Jugend.Sport

Die Ehrung fand im wunderschönen Ambiente des Veranstaltungsforums Fürstenfeld statt.

Bilder (5)

Bild 1 5 Bilder

Animierte Grafiken (1)


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek