Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Südbaden | 11.10.2017

ADAC Südbaden verkauft Tickets für Bus und Bahn

Teil zwei der Kooperation zwischen dem ADAC Südbaden und der Freiburger Verkehrs AG: ab sofort an werden in der Freiburger Geschäftsstelle Am Predigertor 1 Fahrscheine des Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) verkauft und weitere Informationsmaterialien rund um den öffentlichen Nahverkehr in Freiburg bereitgehalten...

Medien

  • 1 Bild

Die Zusammenarbeit zwischen dem ADAC Südbaden und der Freiburger Verkehrs AG (VAG) wird weiter ausgebaut. Von sofort an werden in der Geschäftsstelle des Automobilclubs, Am Predigertor 1, im Auftrag der VAG Fahrscheine des Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) verkauft und weitere Informationsmaterialien rund um den öffentlichen Nahverkehr in Freiburg bereitgehalten. Neben den gängigsten Fahrscheinen können auch Tickets für die Schauinslandbahn erworben werden.

Der Standort der neuen Verkaufsstelle im nordwestlichen Teil der Innenstadt ist gut platziert: „Wenn ab Dezember 2018 die Stadtbahn auf dem Rotteckring fährt und unsere Besucher an der Haltestelle „Fahnenbergplatz“ fast unmittelbar vor unserer Geschäftsstelle aussteigen können, ist der Standort ideal,“ sagt Clemens Bieniger, Vorsitzender des ADAC Südbaden. „Es ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, die Geschäftsstelle in ein ‚Haus der Mobilität“ umzuwandeln.“

Für die VAG betonte Vorstand Oliver Benz, dass die Zusammenarbeit mit dem ADAC seitens der VAG in einer Welt zunehmend vernetzter Mobilität einen logischen Schritt darstelle. Nur mit integrierten Verkehrslösungen können die Innenstädte in Zukunft erreichbar und lebenswert bleiben. „Moderne Mobilität“, so Benz, „ruht auf mehreren Säulen. Der Öffentliche Nahverkehr und das Auto sind zwei davon.“ Mit der Dachmarke „FREI.MOBIL by VAG“, die die Vernetzung verschiedenster Transportmittel erleichtert, trage die VAG genau dieser Tatsache bereits Rechnung.

Der Ticketverkauf ist bereits das zweite Kooperationsprojekt zwischen dem ADAC Südbaden und der VAG. So besteht seit März 2017 die Zusammenarbeit zwischen „FREI.MOBIL by VAG“ und dem ADAC in Sachen Elektro-Lastenrad, das von Beginn an eine Erfolgsfahrt war! „Unser Lasten-Engel ist seitdem so gut wie pausenlos ausgebucht“, berichtet Andreas Müller. Der Leiter der Freiburger ADAC Geschäftsstelle ist hochzufrieden: „Wir sind also im wahrsten Sinne des Wortes optimal ausgelastet“. 

Die bestehende Kooperation zwischen FREI.MOBIL by VAG – der Dachmarke für den Umweltverbund in Freiburg – und dem ADAC Südbaden wird weiter ausgebaut. Seit Anfang Oktober erhalten FREI.MOBIL-Mitglieder nun zwei attraktive Vorteile vom ADAC Südbaden: Einen Gutschein für ein kostenloses ADAC TourSet®, durch welches die Mitglieder umfassende Informationen für Ihre nächste Reise erhalten können sowie ein Pkw-Kompakt-Training zum Preis von 50 Euro (Ersparnis von rund 50 %) durch welches die Mitglieder an Sicherheit im Straßenverkehr gewinnen können.

Neben den Kundenzentren der VAG, dem pluspunkt und der Verkaufsstelle in der Radstation, kann man sich nun auch in der ADAC Geschäftsstelle über FREI.MOBIL informieren und die Mitgliedschaft direkt vor Ort beantragen.

 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek