Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Saarland | 25.03.2021

Fahrsicherheits-Profi 2021 gesucht!

Der ADAC und sein Partner Continental suchen auch in diesem Jahr den Fahrsicherheits-Profi.

Der "Fahrsicherheits-Profi" ist ein Wettbewerb, bei dem es vielfältige Aufgaben zu lösen gilt. Unter Anleitung routinierter Trainer müssen die Teilnehmer ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen und in baugleichen Fahrzeugen eine vorgegebene Strecke mit Präzision, Geschick und Tempo bewältigen. Auch eine theoretische Übung steht auf dem Programm. Der Wettbewerb soll bei den Teilnehmern vor allem das Gespür für außergewöhnliche Situationen im Straßenverkehr wecken. Nur wer in allen Aufgaben besteht und ein ruhiges Händchen am Lenkrad beweist, wird der Fahrsicherheits-Profi 2021.

Insgesamt werden ab Juni sechs Vorrundentermine in ADAC Fahrsicherheitszentren angeboten. Für Teilnehmer aus dem Saarland bieten sich die Vorrundenveranstaltungen am Dienstag, 15. Juni im ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main in Gründau und am Donnerstag, 17. Juni auf der ADAC Trainingsanlage Rhein-Erft in Weilerswist an. In den Vorrunden werden pro Veranstaltung acht Finalisten ermittelt. Gekürt wird der neue Fahrsicherheits-Profi aus den 48 Vorrundenbesten beim Finale, das vom 16. bis 18. Juli im ADAC Fahrsicherheits-zentrum Hannover/Laatzen stattfindet.

Mitmachen lohnt sich: Der Sieger erhält einen BMW 118i im Wert von 30.000 Euro! Der oder die Zweitplatzierte darf ein Bike (BMW F 900 R) im Wert von 8.800 Euro sein Eigen nennen. Als dritter Preis wartet ein Warengutschein für einen Satz PKW-Sommer- und -Winterreifen der Firma Continental Reifen GmbH in Höhe von 1.500 Euro.

Die Termine ADAC Fahrsicherheits-Profi 2021 im Überblick:

Vorrunden:
2. Juni       ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg in Linthe
8. Juni       ADAC Fahrsicherheitszentrum Südbayern in Augsburg
10. Juni    ADAC Fahrsicherheitszentrum Thüringen in Grammetal
15. Juni    ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main in Gründau
17. Juni    ADAC Trainingsanlage Rhein-Erft in Weilerswist

22. Juni    ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern in Schlüsselfeld

Finale:
16. bis 18. Juli ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen

Die Online-Anmeldung läuft noch bis zum 9. Mai unter adac.de/fahrsicherheitsprofi. Teilnahme-Voraussetzung ist der Führerschein Klasse B bzw. 3. Die Fahrzeuge werden gestellt. Unter allen Bewerbungen werden die Vorrundenteilnehmer ausgelost – Frauen und Männern steht die gleiche Anzahl an Plätzen zur Verfügung.
 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen