Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Saarland | 16.04.2018

Beratung und Service rund um Camping, Caravaning und Urlaub

Der ADAC Saarland ist bei der Camping-Freizeit-Automobil in Bexbach vom 28. April bis
6. Mai prominent vertreten.

Medien

  • 1 Bild

Über 30.000 saarländische ADAC Mitglieder verbringen Freizeit und Urlaub in einem Wohnmobil, Caravan oder Zelt. Für all seine campingbegeisterten Mitglieder bietet der ADAC Saarland eine Vielzahl von bedarfsgerechten Serviceleistungen und präsentiert sie bei der Campingmesse in Bexbach.

Bei der 57. Auflage der Camping-Freizeit-Automobil im Bexbacher Blumengarten ist der ADAC Messestand wieder im Ausstellungszelt zu finden. Die Campingexperten des Clubs sind selbstverständlich vor Ort und beraten Messebesucher zu allen Serviceleistungen, wie z.B. zum Camping – Tour-Set und den Vorteilen der Camping Card Europe (CKE). Interessierte Mitglieder erhalten die aktuellen, kostenlosen Camping-Info-Blätter und Infos zum neuen Camping- und Stellplatzführer des ADAC Verlages.

Im Rahmen der Messe gibt es drei ADAC Sonderveranstaltungen: Am Samstag, 28. April um 15.00 Uhr, findet die Auftaktveranstaltung zum 35. Touristik- und Heimatwettbewerb statt. Die Bildersuchfahrt steht in diesem Jahr unter dem Motto „Erlebnis Naturlandschaften im Saarland, Lothringen und Luxemburg“ und stellt lohnenswerte Ausflugsziele z. B. im Naturpark Saar-Hunsrück und in der Biosphäre Bliesgau in den Fokus. Die erforderlichen Ausschreibungsunterlagen sind bei der Auftaktveranstaltung erhältlich.

Am Dienstag 1. Mai kommen Oldtimerfreunde voll auf ihre Kosten. Beim 4. ADAC Oldtimertreffen mit Picknick, gibt es auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule von 11.00 bis 15.00 Uhr automobile Schmuckstücke aus längst vergangener Zeit zu bewundern. An gleicher Stelle wird dann auch über die Oldtimerfahrten beim ADAC Saarland Classic Cup informiert.

Bei einer Sonderveranstaltung informiert der ADAC Saarland am Mittwoch, 02. Mai ab 15 Uhr, zum Thema ältere Menschen im Straßenverkehr und stellt spezielle Aktivitäten für Senioren im ADAC Saarland in der Jugendverkehrsschule vor.

Die „Camping-Freizeit-Automobil“ ist geöffnet werktags von 13 bis 18 Uhr bzw. Samstag, Sonntag sowie am Feiertag von 10 bis 18 Uhr. Telefonische Auskunft erteilt die Abteilung Touristik des ADAC Saarland unter (0681) 68 700 16. 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek