Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordrhein-Westfalen | 10.04.2019

Der PS-Profi mit dem großen Herz!

Sidney Hoffmann („Die PS-Profis“) fährt bei der Oldtimer-Rallye des ADAC Westfalen mit und versteigert seinen Beifahrerplatz für den guten Zweck. Vorstellung des Projekts bei der Techno-Classica in Essen.

Beifahrerplatz in Sidney Hoffmanns Porsche 964 zu ersteigern

Wenn er Traumautos oder Rostlauben kauft, tuned, verfeinert oder fährt, dann kann es auch mal etwas rauer zugehen. Aber eigentlich ist der PS-Profi Sidney Hoffmann ein ganz lieber Kerl mit dem Herz auf der Zunge und vor allem am rechten Fleck!

Das beweist er bei der 3. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik (AZWK). Denn wenn am 5. September die Startflagge in Bad Sassendorf geschwenkt wird, dann wird ein starker Motor für schwache Herzen auf die Strecke gehen. Die Stiftung KinderHerz ist zum ersten Mal Charity-Partner von Sidney Hoffmann, bekannt aus der TV-Sendung „Die PS-Profis“.

Sidney wird in seinem Porsche 964 C2 (Baujahr 1991) an der Rallye über die schönsten Straßen Westfalens teilnehmen und auf die Belange herzkranker Kinder aufmerksam machen.

„Es ist erschreckend zu lesen, wie viele Kinder mit einem Herzfehler auf die Welt kommen. Leider können wir nur versuchen, einen kleinen Teil dazu beizutragen, den herzkranken Kindern ein Stück Normalität und Unbeschwertheit zu schenken. Deswegen kamen der AZWK-Chef Bernhard Jühe, die Stiftung KinderHerz und ich auf die Idee, zusammen etwas auf der 3. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik Rallye zu realisieren.“, erklärt Sidney Hoffmann.

Die Besucher der Techno-Classica Essen 2019 können am ADAC Messestand in Halle 3 schon mal einen Blick auf den Porsche 964 C2 von Sidney Hoffmann werfen. Und da wartet dann noch ein ganz besonderes Highlight: Denn der Beifahrerplatz in seinem Porsche wird im Vorfeld der Oldtimerrallye versteigert.
Das Höchstgebot kommt Kindern mit angeborenem Herzfehler zugute. Jeder der an der Versteigerung teilnimmt, hat also die Chance neben Sidney Hoffmann die 3. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik zu erleben und gleichzeitig noch Gutes zu tun.

Link zur Versteigerung:
https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Rallye-fahren-PS-Profi

„Die Idee, den Beifahrerplatz in meinem 964er Porsche zu versteigern, war schnell geboren. Es ist die perfekte Symbiose aus Beruf, Hobby und Gutes tun. Und es ist toll zu wissen, dass ich am Ende so einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, dass es Kindern gut geht. Was gibt es Besseres?“, sagt der PS-Profi mit einem Lächeln im Gesicht.

Gute Motoren bewältigen hunderttausende Kilometer zuverlässig, unauffällig und pannenfrei. Sie sind wie menschliche Herzen.
1 von 100 Kindern muss jedoch mit einem kranken Herz ins Leben starten. Ein regelrechter Stotterstart mit ungewissem Ausgang. Die Stiftung KinderHerz setzt sich deshalb dafür ein, dass solche Fehler bestmöglich repariert werden, indem sie innovative Forschungsprojekte der Kinderherz-Medizin fördert.

Herzfehler sind übrigens die häufigste angeborene Fehlbildung. Durch die verbesserten Möglichkeiten der Kinderherz-Medizin überleben heute etwa 95% der Patienten, die dann ein weitestgehend normales Leben führen können.
Durch die Hilfe von Prominenten wie Sidney Hoffmann werden es irgendwann hoffentlich 100%. Weil er sich streng an das Motto der Stiftung KinderHerz hält: Mit dem Herzen handeln!


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek