Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordrhein-Westfalen | 05.12.2018

ADAC Nordrhein belohnt Essener Kitas mit leuchtenden Sicherheitswesten

Zwei Kitas aus Essen haben mit tollen Einsendungen überzeugt. Nun gab es für insgesamt 103 Kinder neue Sichersheitswesten.

Medien

  • 4 Bilder

Der ADAC Nordrhein hat zwei Essener Kindertagesstätten für ihre eindrucksvollen Beiträge zum Kreativitätswettbewerb "Sicherheit im Straßenverkehr" geehrt. Die Kita Farbenland des Deutschen Kinderschutzbundes im Ortsverband Essen e.V. und das VKJ Kinderhaus Wunschbrunnen erhielten für alle Kinder – passend zum Motto – leuchtende Sicherheitswesten der ADAC Stiftung. "Kinder sind naturgemäß die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Wir wollen sie deshalb schon früh für Gefahrensituationen im Straßenverkehr sensibilisieren und ihre Sicherheit erhöhen", erklärte Werner Klasen, Vorstand für Ortsclubangelegenheiten des ADAC Nordrhein in der Kita Farbenland.

Dagmar Wegner aus dem Vorstandsrat betonte bei der Siegerehrung im VKJ Kinderhaus Wunschbrunnen: "Mit den leuchtenden Westen sind die kleinen Verkehrsteilnehmer bereits aus 140 Metern gut sichtbar. Das kann im Ernstfall Leben retten." Zum Vergleich: Ein dunkel gekleidetes Kind erkennen andere Verkehrsteilnehmer erst aus 25 Metern. Hell gekleidete Fußgänger sind aus rund 40 Metern Entfernung sichtbar. Andreas Bollmann vom VKJ Kinderhaus Wunschbrunnen und Jasmin Sell von der Kita Farbenland freuten sich über den Besuch des ADAC und die nützlichen Geschenke. Ihr Tenor: "Gerade in der dunklen Jahreszeit erhöhen solche Westen die Sicherheit unserer Kinder in Straßenverkehr deutlich."

Die Wettbewerbs-Beiträge der beiden Einrichtungen haben die Jury des ADAC Nordrhein durch ihre Kreativität und liebevolle Gestaltung überzeugt: "Bei Rot bleiben wir stehen, bei Grün können wir gehen", "Nicht ohne zu gucken über die Straße laufen", "Mit Warnwesten sehen uns die Autos besser" – dass sie die wichtigsten Verkehrsregeln bereits kennen, zeigen die Kinder des VKJ Kinderhauses Wunschbrunnen auf ihrem Bild. Die Kita Farbenland hat ein ganzes Buch zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" gestaltet, das viele verschiedene Aspekte rund ums Verkehrsgeschehen darstellt.

Bilder (4)

Bild 1 4 Bilder

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek