Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordbayern | 15.07.2020

LaBrassBanda tourt mit ADAC Oldtimern durch ganz Bayern

Liveband ist in 7 Tagen in 27 Biergärten zu Gast – unter anderem auch in Nürnberg, Würzburg, Rothenburg, Bamberg, Kulmbach und Bayreuth

Medien

  • 1 Bild

Bayern. Der ADAC belebt die Biergärten im Freistaat: Unter dem Motto „Rettet die Wirte & die Kultur“ hat der Automobilclub in wochenlanger Arbeit gemeinsam mit dem DEHOGA Bayern ein Durchführungskonzept erarbeitet, das alle geltenden Hygieneregeln berücksichtigt und endlich wieder Festzeltstimmung aufkommen lässt. Die Tour steht unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten, Dr. Markus Söder, und der Präsidentin des Bayerischen Gastgeberverbandes, Angela Inselkammer.
 

Vom 24. bis 30. Juli spielt „LaBrassBanda“ live an 7 Tagen in insgesamt 27 Biergärten, um ihr neues Album „Danzn“ zu präsentieren. Gemeinsam möchten sie das bayerische Lebensgefühl mit Musik und Brotzeit in die Biergärten des Freistaates zurückholen. Der Eintritt in alle Biergärten ist frei. Der ADAC unterstützt die Aktion, in dem der Automobilclub die Band bei ihrer musikalischen Reise durch Bayern mit diversen Oldtimern fährt – eine Idee des Oldtimer-Liebhabers und LaBrassBanda-Frontmanns Stefan Dettl. 
 

In neun Biergärten macht die Band Station in Nordbayern: 

• Rothenburg ob der Tauber: Rödertor, 28.7. um 12 Uhr
• Nürnberg: Tucherhof, 28.7. um 16 Uhr
• Nürnberg: Gutmann am Dutzendteich, 28.7. um 18 Uhr
• Veitshöchheim: Meegärtle, 28.7. um 21 Uhr
• Würzburg: Zum Postkutscherl, 29.7. um 12 Uhr
• Bamberg: Spezial-Keller, 29.7. um 15 Uhr
• Kulmbach: Kommunbräu, 29.7. um 18 Uhr
• Bayreuth: Herzogkeller, 29.7. um 21 Uhr
• Neumarkt: Berghotel Sammüller, 30.7. um 12 Uhr

Die Kollegen des ADAC Südbayern übernehmen den kompletten Transport- und Chauffeurdienst der Band und begleiten die Tour unter anderem mit einem Historischen Betreuungswagen, einem originalen ADAC Straßenwachtkäfer sowie einem VW Bulli von ADAC gelbhilft. Zudem ist die Motorradstaffel der ADAC Stauberater und ein Team der ADAC Pannenhilfe dabei – für eine schnelle Hilfe, falls den Oldtimern irgendwo auf der Strecke die Luft ausgeht.

Unter dem Motto „Ganz sicher mit Abstand“ verteilt das Team des ADAC in Bayern stylische Tuchmasken an die Besucher der Biergarten-Tour, die ab 25. Juli in verschiedenen Farben in den ADAC Geschäftsstellen und Reisebüro käuflich zu erwerben sind.

labrassbanda.com

adac.de/nordbayern


 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek