Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordbayern | 17.07.2019

Sicheres Fahren lohnt sich

Sechs Teilnehmer aus Nordbayern haben sich in der Vorrunde des ADAC Fahrsi-cherheitsprofis 2019 für das Finale in Hannover qualifiziert +++ Mini One Cabrio als Hauptpreis für den Gesamtsieger

Medien

  • 1 Bild

Schlüsselfeld. Für den ADAC & Continental Fahrsicherheitsprofi 2019 haben sich 40 Vorrundenteilnehmer aus Nordbayern den anspruchsvollen Prüfungen gestellt. Im Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld des ADAC Nordbayern durften die Anwärter bei vier fahrdynamischen Tests sowie einem theoretischen Teil ihr Können unter Beweis stellen. Sechs Teilnehmer konnten sich für die Endrunde in Hannover qualifizieren.

Für den Erfolg im Wettbewerb Fahrsicherheitsprofi 2019 ist in erster Linie kluges und sicheres Fahren ausschlaggebend. So mussten die Teilnehmer unter anderem bei Über- bzw. Untersteuern die Kontrolle behalten oder besonders spritsparend agieren. Auch das technisch geschickte Fahren mit Assistenz-Systemen war ein Bestandteil der Qualifikation. Sie wird jeweils in baugleichen Fahrzeugen absolviert, die vom ADAC und Continental bereitgestellt werden.

Deutschlandweit wurden aus 6.500 Bewerbern jeweils 40 Teilnehmer für die sieben Vorrundenveranstaltungen ausgelost. Aus Nordbayern erreichte Enzo Engel aus Würzburg mit höchste Wertung. Platz zwei konnte sich Peter Bühner aus Asperg sichern. Der dritte Platz ging an Ina Schindelmann aus Dittelbrunn. Darüber hinaus haben sich Jan Ahlbrand (aus Ludwigshafen), Markus Eschenbacher (aus Wieseth) und Thomas Fleck (aus Straubing) eine Finalteilnahme gesichert.

Das Finale findet vom 15.08. bis 17.08 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover / Laatzen statt. Dem Gewinner winkt ein MINI One Cabrio in der „Conti-Edition“ mit Sonderausstattung. Für den zweiten Platz gibt es die Reiseenduro BMW G 310 GS, der Drittplatzierte erhält einen Gutschein für eine Teilnahme am 38. ContiTuningTag.

Weitere Infos unter: www.adac.de/fahrsicherheitsprofi
 

Bilder (1)

Bild 1 1 Bild

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek