Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordbaden | 30.03.2019

ADAC Nordbaden meldet Rekord-Mitgliederzuwachs

In Karlsruhe fand die Mitgliederversammlung des ADAC Nordbaden e.V. statt. Mit einem Plus von 17.880 Mitgliedern zählte der ADAC Nordbaden zum Jahresende 621.923 Mitglieder

Vorsitzender Günther Bolich legt vor der MItgliederversammlung des ADAC Nordbaden e.V. Rechenschaft ab. Foto: Andrea Fabry

Karlsruhe. „So viele Clubkarten hat der ADAC Nordbaden e.V. noch nie in einem Jahr ausgestellt“ verkündete der Vorsitzende des ADAC Nordbaden e.V., Günther Bolich,
auf der Mitgliederversammlung im Karlsruher Akademiehotel am Samstag. „Netto“, also bereinigt um Wegzüge und Austritte, wurden im vergangenen Jahr 17.880 Neuzugänge mit Wohnsitz in Nordbaden verzeichnet. Damit gehörten dem ADAC Regionalclub zum Jahresende 621.923 Mitglieder an, das sind fast drei Prozent mehr als im Vorjahr. Um den Rechenschaftsbericht des Vorstandes zu hören und um mit ihrer Stimme bei der Wahl des Vorstandes die Weichen für die Zukunft zu stellen folgten mehr als 200 Delegierte, freie Mitglieder und Gäste der Einladung des ADAC Nordbaden zur jährlichen Mitgliederversammlung.

Bolich berichtete von neuen Leistungen des Clubs, die die Mitglieder in ihrer individuellen Mobilität unterstützen sollen. Apps, also Applikationen für Mobiltelefone, die beispielsweise zeigen, wo man sein Elektrofahrzeug laden kann, oder mit denen beim Segeltörn der Liegeplatz im Jachthafen online vorreserviert werden kann. Für Camper wurde ein neues Onlineportal entwickelt, auf dem Plätze bewertet, aber auch direkt gebucht werden können. Das digitale Angebot werde in den nächsten Monaten noch weiter ausgebaut, so Bolich mit Ausblick auf 2020. Dann wird das Online-Portal des Clubs Dialogkanäle bereithalten, die personalisierten und lokalen Service bieten. Gleichzeitig werde man die Motorwelt ab 2020 auf vier Ausgaben pro Jahr reduzieren und auf den Versand verzichten. Den erneuten und im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlichen Mitgliederzuwachs wertete Bolich als Bestätigung und Ansporn für die Neuausrichtung der Clubarbeit.

Nach den satzungsgemäßen Wahlen setzt sich der Vorstand des ADAC Nordbaden e.V. wie folgt zusammen: Günther Bolich (Vorsitzender), Hans Weber (stellvertretender Vorsitzender), Jürgen Fabry (Sportleiter), Wilfried Kammerer (Schatzmeister) sowie Karin Birthelmer, Rüdiger Merdes und Bernd Schäfer als weitere Mitglieder des Vorstandes. Mehr unter www.adac.de/nordbaden

Wahlergebnisse

Verleihung der Ehrennadeln – Übergabeliste


Bild herunterladen