Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Nordbaden | 15.05.2020

Fahrsicherheitstrainings wieder möglich

In Heidelberg, Karlsruhe und Kronau starten die Kurse des ADAC Nordbaden e.V. am Sonntag | Trainingstermine für Motorrad, Pkw, Caravan, Wohnmobil und Kleintransporter

ADAC Fahrsicherheitstraining

Medien

  • 3 Bilder

Karlsruhe|Kronau|Heidelberg. Am Sonntag, 17. Mai, wird der Betrieb an allen drei Standorten des ADAC Nordbaden wieder aufgenommen. Pandemiebedingt konnten seit Mitte März keine Fahrsicherheitstrainings in Heidelberg, Kronau und Karlsruhe stattfinden. Unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen können nun Fahrer von Pkw, Motorrad, Wohnmobil oder Kleinlaster wieder etwas für Ihre Fahrsicherheit tun. „Unsere Kunden haben regelmäßig nachgefragt, wann es wieder losgeht“ berichtet Thomas Hätty, Leiter Verkehr und Technik des ADAC Nordbaden. Insbesondere Motorradfahrer wollen sich schnellstmöglich auf die Zweiradsaison vorbereiten, aber auch Wohnmobil-Neulinge drängen darauf, sich mit ihrem Fahrzeug vor der ersten Fahrt vertraut zu machen. Die Nachfrage sei daher sehr hoch und einige Termine bereits ausgebucht.

Für den Schutz von Mitarbeitern und Kunden gelten auf allen Plätzen die aktuellen Abstandsregelungen. „Da die Teilnehmer den Kurs mit dem eigenen Auto, Wohnmobil oder Motorrad absolvieren und mit dem Trainer über Funk verbunden sind, können wir die behördlichen Auflagen erfüllen, ohne die Kursinhalte zu ändern“ erklärt Hätty. Wer in den letzten Monaten sein Auto kaum bewegt hat, profitiert ebenfalls von einem Fahrtraining, um wieder Routine hinterm Steuer zu bekommen. Hand aufs Herz: Wer hat schonmal eine Vollbremsung mit maximaler Bremsleistung oder das Bremsen und Ausweichen vor einem plötzlich auftauchenden Hindernis ausprobiert? Hätty weiß, von was er spricht: „Im realen Verkehr hat man nur einen Versuch, auf dem Übungsgelände probieren wir das, bis es in Fleisch und Blut übergeht. Damit gewinnt man im Ernstfall die entscheidenden Meter oder Reaktionssekunden!“

Im vergangenen Jahr haben 7.000 Menschen an einem Fahrsicherheitstraining des ADAC Nordbaden teilgenommen, darunter 1.250 Motorradfahrer und mehr als 600 Fahrer von Wohnmobilen, Caravans und Kleintransportern. Die Kurse können beim ADAC Nordbaden gebucht werden, Gutscheine zum Verschenken sind ebenfalls erhältlich. Information unter Tel. 0721 810 4911 und adac.de/nordbaden.

Im Fahrsicherheitstraining fit für die Saison werden

Bilder (3)

ADAC Wohnmobiltraining in HeidelbergADAC Fahrtraining ausweichenADAC Motorradtraining
Bild 1 3 Bilder

Bild herunterladen