Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mittelrhein | 13.05.2020

ADAC Mittelrhein Classic auf 2021 verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die geplante 11. ADAC Mittelrhein Classic (01. August) für das Jahr 2020 abgesagt.

„Bedingt durch die aktuelle Situation und den nicht absehbaren Lockerungen in entsprechendem Umfang, sehen wir die Durchführung unserer beliebten Ausfahrt für historische Automobile Anfang August als nicht umsetzbar an“, so Franz-Rudolf Ubach, Vorstand Sport im ADAC Mittelrhein e.V. Gleichermaßen betont Ubach aber: „wir haben selbstverständlich uneingeschränktes Verständnis für die getroffenen Maßnahmen zum Schutz und Wohle aller und sind uns sicher, dass wir unsere Veranstaltung im kommenden Jahr wieder unter gewohnten Bedingungen stattfinden lassen können. Die Gesundheit hat für uns alle höchste Priorität.“

Besonders die beliebte Siegerehrung mit ca. 200 Menschen in gediegener Atmosphäre in Bad Ems wäre unter den aktuellen Gegebenheiten nicht durchführbar gewesen. Darüber hinaus möchte der veranstaltende ADAC Mittelrhein e.V. dazu beitragen, Menschenansammlungen zu vermeiden. „Die Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt, dass unsere Oldtimer auch immer ein Publikumsmagnet sind. Viele Menschen versammeln sich entlang der Fahrtrouten und an unseren Pausenpunkten, die zumeist zentrumsnah in Städten verortet sind, um die historischen Fahrzeuge zu bestaunen. Das möchten wir in der derzeitigen Lage erst gar nicht provozieren“, so Ubach.


Bild herunterladen