Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mittelrhein | 02.08.2019

Hotel zur Post in Klotten erneut als motorradfreundlich ausgezeichnet

Der ADAC Mittelrhein e.V. und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) konnten erneut das Hotel zur Post in Klotten (Eifel) als motorradfreundlichen Hotelbetrieb zertifizieren. Um motorradfreundlicher Betrieb werden zu können, müssen eine Reihe von Mindestanforderungen erfüllt werden, deren Einhaltung Experten des DEHOGA vor Ort prüfen.

Harald Bacher (Tourist-Information Ferienland Cochem), Maren Thiemes (ADAC Mittelrhein), Klaus Berens (Hotel zur Post), Lilli Arnicot (Routenteam Eifel)

Presse Ansprechpartner

Raymund Bley

Kontaktdaten anzeigen

Der ADAC Mittelrhein e.V. und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) konnten erneut das Hotel zur Post in Klotten (Eifel) als motorradfreundlichen Hotelbetrieb zertifizieren. Um motorradfreundlicher Betrieb werden zu können, müssen eine Reihe von Mindestanforderungen erfüllt werden, deren Einhaltung Experten des DEHOGA vor Ort prüfen.

Wichtige Kriterien sind unter anderem, ob Kurzzeitgäste aufgenommen werden, die durchgängige Öffnung in der Motorrad-Saison von April bis Oktober, diebstahlsichere und wenn möglich überdachte Zweirad-Parkplätze, Serviceleistungen für Motorradfahrer, wie das Trocknen nasser Monturen, die Vorhaltung von Schmier- und Pflegemitteln für die Zweiräder oder Informationen zu Motorrad-Werkstätten.

Das Hotel zur Post bietet Motorrad-Touristen eine breite Palette an Serviceleistungen. Im umgebauten Dorfsaal können bis zu 30 Bikes kostenlos übernachten, es gibt eine Schrauberecke und einen Waschplatz mit Hochdruckreiniger. Außerdem wird ein Pannen-Rückhol-Service mit dem hauseigenen Trailer gewährleistet. Darüber hinaus werden auf der Webseite des Hotels (www.hotelzurpost-klotten.de) viele Spezial-Arrangements für Biker angeboten. Keinen Steinwurf vom Hotel entfernt, erreicht man die Moselpromenade die dazu einlädt, bei heimischen Winzern die Königin der Weißweine, den Riesling, zu verkosten. Wer das Motorrad einmal einen Tag stehen lassen möchte, kann vom nahe gelegenen Bahnhof auch Tagesausflüge nach Cochem oder Koblenz machen.

Mit der Aktion wollen der DEHOGA und der ADAC Mittelrhein e.V. gemeinsam Zweiradfahrern helfen, eine für sie passende Unterkunft zu finden und gleichzeitig die Region am Mittelrhein und den angrenzenden Mittelgebirgen Eifel, Hunsrück und Westerwald für Biker als Ausflugs- und Ferienregion noch attraktiver machen.
 


Bild herunterladen