Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Hessen-Thüringen | 12.03.2018

Einladung für Pressevertreter zur ADAC Expertenreihe in Gera

Mobilität in Städten muss barrierefrei sein

Menschen mit Behinderung wollen ihren Alltag ohne fremde Hilfe meistern. Damit dies gelingen kann, ist eine barrierefreie Mobilität von größter Bedeutung. Grundvoraussetzung dafür ist eine möglichst hindernisfreie Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur.

Am 15. März 2018 diskutiert der ADAC ab 10 Uhr im pentahotel Gera mit Experten und kommunalen Politikern darüber, was vor diesem Hintergrund bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb der Verkehrsinfrastruktur zu berücksichtigen ist.

In den Pausen und nach der Veranstaltung stehen Ihnen ADAC Vorstände und Referenten gern für Gespräche zur Verfügung.
Sie sind Pressevertreter und möchten teilnehmen? Dann melden Sie bitte per E-Mail an. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Kontaktdaten und den Verlag/ die Redaktion mit: presse@hth.adac.de

Termin: 15. März 2018
Ort: pentahotel Gera, Gutenbergstraße 2a, 07548 Gera
Anreise mit der Bahn/ öffentlichen Verkehrsmitteln
• Hauptbahnhof Gera (ca. 1 km)
• Straßenbahn (Linie 1) und Bus (Linie 20), Haltestelle Naumannplatz (50 m)
Parkmöglichkeiten
• Tiefgarage des Hotels (eingeschränkte Verfügbarkeit)
• Parkplatz Hofwiesenpark (Parkstraße, 07548 Gera)

Programm

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Helmut Büschke, Vorstandsmitglied für Verkehr und
Technik, ADAC Sachsen e.V.

10:15 Uhr Mobil mit Behinderung – Wie kann barrierefreie Mobilität gelingen?
Ulf-D. Schwarz, Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., Krautheim

10:50 Uhr Design für Alle – Handlungsfelder für barrierefreie Verkehrsinfrastruktur
Dr. Wiebke Thormann, ADAC e.V., München

11:25 Uhr Barrierefreie Gestaltung von Fußgänger-Verkehrsanlagen
Dr. Markus Rebstock, Fachhochschule Erfurt

12:00 Uhr Kaffeepause

12:20 Uhr Barrierefreier ÖPNV – Herausforderungen und Handlungsfelder
Hartmut Reinberg-Schüller, VDV, Köln

12:55 Uhr Herausforderung Barrierefreiheit im ländlichen Raum
Christoph Gipp, IGES Institut GmbH, Berlin

13:30 Uhr Best Practice für eine barrierefreie Stadt
Matthias Pfeil, Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt

14:05 Uhr Schlusswort
Jürgen Lachner, Vorstandsmitglied für Verkehr, Umwelt und Technik, ADAC Hessen-Thüringen e.V.

14:15 Uhr Imbiss/ Mittagessen

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek