Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Hessen-Thüringen | 16.08.2017

Jugend-Motorsport auf zwei und vier Rädern kennenlernen

Schnuppertrainings und Laufradrennen auf dem Vogelsbergring in Wittgenborn

Konzentration, Fahrzeugbeherrschung und Teamgeist – Motorsport macht Spaß und schult wichtige Fähigkeiten für die Teilnahme am Straßenverkehr. Am Samstag, den 19. August 2017 veranstaltet der ADAC Hessen-Thüringen für Kinder einen Schnuppertag für Motocross, PocketBike, Motorrad-Turnier, Kartsport sowie weitere Aktionen.

Auf dem Vogelsbergring, der Strecke des Motorsportclubs Wittgenborn e.V. im ADAC, können Kinder ab sechs Jahren erste Erfahrungen im Motocross auf größengerechten Fahrzeugen sammeln. Auch PocketBikes stehen für die jungen Zweiradfahrer bereit, um ein paar Runden zu drehen. Beim Motorrad-Turniersport kommt es mehr auf Geschicklichkeit an, denn hier gilt es, das Motorrad im Parcours fehlerfrei zu bewegen

Auch Kartslalom, Kart-Turnier und Kartrennsport können ausprobiert werden. Eine weitere Attraktion sind Laufrad-Rennen, bei denen die Kids mit eigenen oder geliehenen Laufrädern um die Wette fahren. Am Start werden zahlreiche Nachwuchs-Biker aus der Region erwartet. Die Kleinsten kurven mit dem Tretcar mit Muskelkraft um die Pylonen oder starten Fahrversuche auf einem Bobbycar oder einem Bobbybike.

Oliver Lenhard, Fachbereichsleiter Ortsclub - Sport - Jugend im ADAC Hessen-Thüringen, erklärt: „Ein Schnuppertag bietet Kindern die Möglichkeit, Jugend-Motorsport auszuprobieren. Neben der sportlichen Betätigung lernen Kinder, Fahrzeuge zu beherrschen sowie Geschwindigkeiten einzuschätzen – wichtige Fähigkeiten für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr.“

Von 9 bis 17 Uhr finden neben Schnupperfahrten auch Vorführungen statt, und die Ortsclubs der Region stellen sich und ihre Aktivitäten vor. Infos rund um den Motorsport im ADAC runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt und die Teilnahme an den Schnupperfahrten sind kostenfrei.

Obligatorisch für die Kids ist das Tragen von festem, geschlossenen Schuhwerk, langen Hosen und langärmeligem Oberteil. Für die Teilnahme am Laufradrennen – ob mit einem geliehenen oder mitgebrachten Laufrad - ist das Tragen eines Fahrradhelms erforderlich.

Bei Interesse stellen wir Ihnen gern einen Kontakt mit einem Mitarbeiter aus dem Organisationsteam des Schnuppertages vor Ort her, der Ihnen am Samstag in Wittgenborn für Fragen und weitere Hintergrundinformationen zur Verfügung steht.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mini-youngster.de.


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek