Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Hessen-Thüringen | 03.06.2020

Ein Automobilclub fährt Fahrrad

Gute Gründe, auf zwei Rädern unterwegs zu sein

Die Fortbewegung auf zwei Rädern mit eigener Muskelkraft (ob mit oder ohne Motorunterstützung) liegt im Trend. War das Velo früher reiner Alltagsgegenstand, dem wenig Beachtung entgegen gebracht wurde, so hat sich das Fahrrad in den letzten Jahren zum Kultobjekt entwickelt für das entsprechend Geld investiert wird.

Kostete das Fahrrad 2015 noch durchschnittlich 557€, so lag der Durchschnittspreis 2019 schon bei 982€, was vor allem an den steigenden Verkaufszahlen für Pedelecs lag. Auch der ADAC bietet seinen mehr als 2,2 Mio. Mitgliedern in Hessen und Thüringen ein breites Angebot an Zweiradaktivitäten an.

Zum Weltfahrradtag am 3. Juni nennt der ADAC Hessen-Thüringen drei Gründe, aufs Velo zu steigen.

1. Bewegung an der frischen Luft ist gut für Gesundheit und Fitness. Der Kreislauf wird in Schwung gebracht und, die richtige Sitzposition vorausgesetzt, die Gelenke werden geschont. Wichtig! Nur losfahren, wenn Bremsen, Schaltung und Licht optimal funktionieren und der Luftdruck stimmt. Ein passender Helm schützt den empfindlichen Kopf bei einem Sturz vor Verletzungen. (Infos zum aktuellen ADAC Fahrradhelmtest finden Sie hier)

2. Weite Urlaubsreisen werden dieses Jahr coronabedingt kaum möglich sein. Umso mehr bieten sich Ausflüge oder Kurztrips in die nähere Umgebung an. Vorschläge für Fahrradtouren in Hessen und Thüringen finden Sie in der Reihe „ADAC Grenztouren“.

3. Mit einem Pedelec verlieren auch Anstiege und Berge ihren Schrecken und der Aktionsradius erweitert sich. Konditionsunterschiede können ausgeglichen werden. Wer jedoch noch keine Erfahrung mit der elektrischen Antriebsunterstützung hat, sollte sich in jedem Fall vorab mit der Pedelec-Technik und dem Fahrverhalten vertraut machen.

Tipp: Der ADAC bietet dazu auf Anfrage spezielle Pedelec-Fahrsichertrainings an. Infos unter sht@hth.adac.de


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek