Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Berlin-Brandenburg | 01.02.2019

Neuer Termin für „Sicher mobil“ im Februar

Kostenfreie ADAC Schulung für ältere Verkehrsteilnehmer in Berlin

Mit zunehmendem Alter nimmt das Mobilitätsbedürfnis nicht einfach ab. Im Gegenteil, mobil bleiben – mit Auto, Rad oder Bahn – das gehört heutzutage zum selbstbestimmten Leben, das sich viele Senioren erhalten wollen.

Deshalb möchte der ADAC Berlin-Brandenburg ältere Verkehrsteilnehmer mit speziellen Angeboten dabei unterstützen, weiterhin sicher und verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen. Eine gute Gelegenheit, um Wissen aufzufrischen, bietet der kostenfreie vierteilige Seminarzyklus „Sicher mobil“.

Im Februar startet in Berlin-Lichterfelde-Ost eine neue Terminserie.

Das Programm richtet sich an Verkehrsteilnehmer über 50 Jahre, die sich über neue Verkehrsregeln, technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen im Straßenverkehr informieren möchten.

In kleinen Gruppen können die Teilnehmer mit einem Fachexperten Themen wie Gesundheit und Leistungsfähigkeit, altersgerechte Ausstattung von Fahrzeugen sowie individuelle Anliegen besprechen. Der Referent gibt zudem Tipps, wie man altersbedingten Einschränkungen entgegenwirken kann.

Der nächste Seminarzyklus, bestehend aus vier Veranstaltungen, findet statt am:

12.,19. und 26. Februar 2019 sowie am 05. März 2019
Beginn: jeweils 15 Uhr
in der VHS-Zehlendorf, Goethestraße 9-11, Lichterfelde-Ost
Dauer je Veranstaltung: 90 Minuten


Anmeldungen per Fax an 030 86 86 470 oder per E-Mail an peter.specht@bbr.adac.de.

Die Anmeldung bezieht sich nicht auf Einzeltermine, sondern auf den Gesamtzyklus.
 


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek