Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
ADAC Stiftung | Luftrettung | 02.09.2019

ADAC Luftrettung erhält Zuschlag für die Westpfalz

Vertrag mit dem Innenministerium Rheinland-Pfalz unterzeichnet / ADAC Rettungshubschrauber wird am Segelflugplatz in Eßweiler stationiert / Funkrufname „Christoph 66“ – Übergangsbetrieb beginnt am heutigen Montag Zur Meldung

Bilder (3)

  •  

    Von links: Andreas Hitzges (Referatsleiter Rettungsdienst), Randolf Stich (Staatssekretär im Innenministerium) mit Frédéric Bruder (Geschäftsführer der ADAC Luftrettung) und Alexander Wildberger (AOK Rheinland-Pfalz-Saarland).

    JPG 4.75 MB (300 dpi)
  •  

    Die Maschine des Typs H145 fliegt ab sofort in der Westpfalz.

    JPG 2.94 MB (300 dpi)
  •  

    Die Maschine des Typs H145 fliegt ab sofort in der Westpfalz.

    JPG 2.16 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek