Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

ADAC e.V. | Verkehr | 15.12.2020

Sachsens Autofahrer tanken am günstigsten

Regionale Preisunterschiede von mehr als fünf Cent

Medien

  • 1 Infografik

Kontakt

ADAC Newsroom

aktuell@adac.de 089 7676 5495

In Sachsen sind derzeit die Kraftstoffpreise so niedrig wie in keinem anderen deutschen Bundesland. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Benzin- und Dieselpreise in den 16 Ländern zeigt, kostet ein Liter Super E10 in Sachsen 1,232 Euro, der Preis für einen Liter Diesel liegt bei 1,098 Euro. Etwas teurer sind als jeweils Zweitplatzierte bei E10 das Saarland mit 1,236 Euro je Liter und bei Diesel Niedersachsen mit 1,110 Euro.

Benzin ist aktuell in Sachsens Nachbarland Thüringen am teuersten. Hier zahlen die Autofahrer für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,284 Euro. Auf dem vorletzten Rang liegt Brandenburg – bei einem Preis von 1,269 Euro und einem Abstand zum Letzten von 1,5 Cent.

Dieselfahrer zahlen in Brandenburg am meisten: Hier kostet ein Liter Diesel 1,152 Euro, kaum günstiger ist der Kraftstoff mit 1,148 Euro in Bremen, vor Monatsfrist bei der November-Preisanalyse noch günstigstes Bundesland.

Die regionalen Preisunterschiede sind beachtlich: so beträgt die Differenz bei Benzin 5,2 Cent zwischen dem günstigsten und dem teuersten Bundesland. Bei Diesel macht der Unterschied 5,4 Cent aus, den die Brandenburger Autofahrer im Schnitt derzeit mehr zahlen müssen als die Sachsen.

In der aktuellen Untersuchung hat der ADAC am Donnerstag um 11 Uhr die Preisdaten von mehr als 14.000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine Momentaufnahme dar. Unkomplizierte und schnelle Hilfe für preisbewusste Autofahrer bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen rund um den Kraftstoffmarkt gibt es zudem unter www.adac.de/tanken

Infografiken (1)

Infografik 1 1 Infografik

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek