Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
ADAC e.V. | Verkehr | 27.11.2019

Junge Fahrer: Risiko als ständiger Begleiter

18- bis 24-jährige Pkw-Fahrer häufiger an Allein-Unfällen beteiligt/ ADAC will Fahrausbildung weiter modernisieren Zur Meldung

Infografiken (1)

  •  

    18- bis 24-Jährige sind weitaus häufiger als Ältere an so genannten Pkw-Alleinunfällen beteiligt, also an Unfällen ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer.

    JPG 0.61 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek