Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Südbayern|25.05.2017

Lückenschluss auf der Deutschen Alpenstraße

Das letzte Etappenziel ist erreicht: Nachdem 15 neue Wegweiser und Hinweistafeln auf der Deutschen Alpenstraße im Landkreis Berchtesgadener Land aufgestellt wurden, ist die älteste und eine der beliebtesten Ausflugsrouten Deutschlands von Ost nach West nun komplett durchgängig beschildert. Zur Meldung

Bilder (3)

  •  

    Ministerin Ilse Aigner am Steuer des ADAC Straßenwachtkäfer, der beim Medientermin vor Ort war.

    JPG 0.47 MB (300 dpi)
  •  

    Alpenstraßen-Fototermin in Berchtesgaden vor der Traumkulisse des Watzmann (v.l.): Bürgermeister Franz Rasp, Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, ADAC Präsident Dr. August Markl und stellvertretender Landrat Rudolf Schaupp. (Fotos: ADAC Südbayern/Dorner)

    JPG 0.45 MB (300 dpi)
  •  

    Wissen, wo‘s langgeht: Die Deutsche Alpenstraße bietet wunderschöne Ausflugsmöglichkeiten und ist jetzt auch durchgängig beschildert.

    JPG 0.52 MB (300 dpi)

Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek