Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
Südbayern | 17.05.2017

"Schatten"-Ausstellung in Kempten eröffnet

Bisher habe ich immer gedacht: Mir wird schon nichts passieren. Aber die Schicksale der tödlich verunglückten Jugendlichen zeigen, dass man sich nie zu sicher sein darf“, betont Sebastian (20) und Katrin (18) ergänzt: „Ich bin sehr betroffen und will in Zukunft auf jeden Fall vorsichtig fahren.“ Diese und ähnliche Reaktionen von Schülern löst die vom ADAC Südbayern initiierte Ausstellung „Schatten – Ich wollte doch leben!“ aus, die heute an der Berufsschule I in Kempten eröffnet wurde. Zur Meldung

Bilder (2)

  •  

    Rund 100 Schüler verfolgten die einstündige Gesprächsrunde, die von Stefan Dorner (ADAC Südbayern) moderiert wurde und brachten sich mit Wortbeiträgen ein.

    JPG 0.3 MB (300 dpi)
  •  

    Fototermin nach der „Schatten“-Ausstellung (v.r.): Stv. Schulleiter Albert Spitzner, MdL Dr. Leopold Herz, Anne Rauch (ALP Dillingen), Lehrer Jürgen Schmidt, Polizeihauptkommissar Peter Kaiser, die Fahrlehrer Wolfgang Hammes und Alfons Fischer, Manfred Berkthold (Landratsamt Oberallgäu) und Alexander Kreipl vom ADAC Südbayern.

    JPG 0.36 MB (300 dpi)

Infografiken (1)


Bild herunterladen

Verwandte Inhalte aus der Mediathek