Die Seite benötigt aktiviertes Javascript! Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren

Navigation 

Presse Club Login

Bitte loggen Sie ein.

Mediathek
ADAC e.V. | Der Verein | 03.08.2017

„Don’t Call Mom – Call ADAC”: Europas größter Mobilitätsclub startet digitale Imagekampagne

WhatsApp Line beantwortet Fragen von jungen Menschen / Kampagne vernetzt Dialogkanal, Social-Media-Elemente, Influencer und Festivals Zur Meldung

Bilder (4)

  •  

    Don't Call Mom - Call ADAC: Mit einem neuen WhatsApp-Service holt der ADAC junge Menschen dort ab, wo sie unterwegs sind.

    JPG 1.08 MB (300 dpi)
  •  

    Für die ADAC-Kampagne setzt Regisseur Peter Harton Eltern in ihren persönlichen „Me-Momenten“ in Szene.

    JPG 0.43 MB (300 dpi)
  •  

    Die WhatsApp-Line des ADAC ist täglich von 8 bis 22 Uhr unter 0171 555 0 555 für Fragen erreichbar.

    JPG 0.45 MB (300 dpi)
  •  

    Der ADAC ist für junge Menschen und ihre Fragen auf direktem Weg ansprech- und erreichbar. Schnell, überraschend, anders.

    JPG 0.44 MB (300 dpi)

Bild herunterladen